Niger

Niger liegt in Westafrika, in der Sahelzone. Es ist ca.3, 5-mal so groß wie Deutschland , hat ca. 14 Millionen Einwohnern und ist gemäß Human Development Index (HDI) das ärmste Land der Welt.

Die Kindersterblichkeit liegt bei fast 17%.

Niger ist zugleich eine der sonnenreichsten Region Afrikas.

Vergleich:

  • Sonneneinstrahlung in Niger 2300 kWh/kWp;
  • Sonneneinstrahlung inFreiburg: 1150 kWh/kWp

Niger ist gemäß Human Development Index (HDI) das ärmste Land der Welt und zugleich ein der sonnenreichsten Regionen Afrikas.

Niger wurde 1960 von Frankreich in die Unabhängigkeit entlassen. Es grenzt an Mali, Burkina-Faso, Benin, Niger, Tschad, Libyen und Algerien.

Die Elektrifizierungsquote in entlegenen, ländlichen Regionen liegt unter einem Prozent. Für die meisten Menschen gibt es keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser - oder einer menschenwürdigen medizinischen - Versorgung.

Die Analphabetenrate und Kindersterblichkeit sind noch immer sehr hoch. Die Nutzung der Solarenergie kann die Lebensbedingungen spürbar verbessern und die energiebedingte Armut mit ihren Konsequenzen lindern.

Allerdings sind für die meisten Menschen in dieser Gegend solche Anlagen unerschwinglich.

Share

Newsletter

Wer ist online

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online