Projekte

Die Sonne liefert täglich fast das 15000-fache dessen, was die Menschheit an Energie verbrauchen kann. Afrika ist ein sonnenreicher Kontinent. Hier könnte nach unserer Einschätzung eine große Chance liegen.

Die Elektrifizierungsquote in entlegenen Gebieten in den meisten Ländern südlich der Sahara liegt unter 5 %.

Vision und Hoffnung

Die dezentrale Energieversorgung durch erneuerbare Energien kann die Entwicklung Afrikas positiv beeinflussen. Denn es kann keine Entwicklung geben ohne Zugang zu Energie.

Motivation: Warum wollen wir helfen?

Die Menschen in den entlegenen Regionen haben keine Chance, jemals ans Strom-Netz angeschlossen zu werden, weil dies zu teuer und zu unwirtschaftlich ist. (Aus Sicht der staatlichen Energieversorgungsunternehmen) Deswegen sind diese Regionen bei der Stromversorgung auf Insellösungen, z.B. durch die Photovoltaik angewiesen.

Die Menschen sind aufgeschlossen für die erneuerbaren Energien, vor allem der Photovoltaik gegenüber. Doch für mehr als 95% sind die Produkte zurzeit unerschwinglich. Die meisten Menschen verdienen, wenn überhaupt, unter 1 Euro am Tag. (Eine Solarlampe kostet 30 Euro und mehr)

Share

Newsletter

Wer ist online

Aktuell sind 29 Gäste und keine Mitglieder online