Yalegtenga

  • PROJEKT: SOLARANLAGE FÜR DORFSCHULE IN BURKINA-FASO REALISIERUNG MIT DEM ERLÖS AUS DER MANGOAKTION 2011 IN DER REGION FREIBURG

    Standort: Dorfschule Yalegtenga/Burkina-Faso
  • Daten: 2x3 Klassen und  1 Büro, 400 Schüler
  • (60-70 Schüler/ Klasse) und 10 Lehrer
  • Ziel: Elektrifizierung der Dorfschule für Hausaufgaben und Alphabetisierungskurse.
  • Projekt-Phase 3: Montage und Inbetriebnahme

Bericht:

Die Solaranlage in der Dorfschule Yalegtenga ist seit dem 31.03.2012 in Betrieb. Es handelt sich um ein autarkes System (eine sogenannte Inselanlage). Die Sonnenenergie wird tagsüber in Batterien gespeichert und steht abends bei Bedarf als Licht zur Verfügung. Die PV-Anlageleistung  beträgt  ca. 1,6 kWp. Für den Bau der PV-Anlage wurden 15 Module SF-125/5-130 von der Firma Solar Fabrik- Freiburg gesponsert. Davon sind 12 verbaut. Die restlichen 3 Module stehen zur Reserve.  Die weiteren Komponenten, Batterien, Inselwechselrichter, Laderegler und Kabel wurden mit der Unterstützung der Firma Carpe Solar aus Wyhl am Kaiserstuhl beschafft. Der Anbau der Technikräume, der Transport und der Zoll wurden vom Hilfsfonds-Burkina organisiert. Die Planung, Montage und Inbetriebnahme wurden von MS-Solar und SunEnergy-Africa durchgeführt.  Die Anlagekosten (ohne Module) betragen 11.454,0 €. Diese Kosten wurden je zur Hälfte vom Verein Solar Energie für Afrika und vom Hilfsfonds-Burkina getragen. Der Anteil von Solar Energie für Afrika wird aus dem Erlös der Mangoaktion 2011 und aus Spenden des Vereins finanziert. Für den Bau einer Photovoltaik-Inselanlage für eine Schule müssen ca. 2500 Mangokisten verkauft werden.

Mit dieser Photovoltaik-Anlage werden 6 Schulklassen und ein Büro elektrifiziert. Mit dem Licht wird den Schüler ermöglicht, Hausaufgaben in der Schule zu erledigen. Ausserdem wird demnächst eine Abendschule für erwachsene Frauen angeboten.

Wir danken allen, die uns durch den Kauf unserer Mangos unterstützt haben. Ohne Ihre Bestellungen wäre diese Aktion nicht möglich gewesen.

Wir danken auch hier nochmal der Solar Fabrik-Freiburg für Ihre großzügige Unterstützung, solarfabriklogo und Carpe Solar für Ihre Unterstützung bei der Materialbeschaffung.

Gemeinsam sind wir stark!

Mounirou Salami

Vorstand
Verein Solar Energie für Afrika e.V.
www.solar-energie-afrika.de

Share

Newsletter

Wer ist online

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online